Gänse und Wölfe – schießen oder schützen?

Dienstag, 05.02., 19.30 Uhr bei Meta in Hesel – Podiumsdiskussion zum Thema Wölfe und Gänse – schützen oder schießen?

Teilnehmer:
Gero Hocker, FDP
Wolfram Höhn, BUND
Amos Venema, Landwirt

Gänse sind ein stetig zunehmendes Problem für Landwirte – Durch Frass und Verkotung werden Flächen für immer längere Zeit unbenutzbar. Und das in Zeiten immer knapper werdender Flächen.

Gleichzeitig kommt mit dem Wolf ein Tier nach Ostfriesland, welches durch zunehmende Risse an Nutztieren Angst bei Tierhaltern verbreitet.

Zwei Tierarten, welche die Weidetierhaltung erschweren bis unmöglich machen und auch Landwirte zum aufgeben zwingen. Kann es so weitergehen? Geht Artenschutz vor Menschenschutz?

Zur Planung bitten wir um kurze Anmeldung an voelker@fdp-kreis-leer.de oder bei der Veranstaltung auf Facebook.