FDP besucht das Handwerk

Im Leeraner Haus der Kreishandwerkerschaft an der Neuen Strasse traf sich das Handwerk mit einer Delegation der Freien Demokraten. Der neue Geschäftsführer Thorsten Tooren erläuterte, wie die Kreishandwerkerschaft als Serviceagentur für ihre Innungsbetriebe wieder stärker zur Profilierung des Handwerks beitragen will. FDP Kreisvorsitzender Jens Völker aus Bunde betonte, dass das Handwerk aus Sicht der Liberalen das Rückgrat der mittelständischen Wirtschaft ist und einen wichtigen Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg und zur gesellschaftlichen Integration in Deutschland darstellt. „Wir wollen das Handwerk politisch weiter unterstützen,“ versicherte Völker am Ende des ersten Kennenlernens der neuen Akteure.

Von links nach rechts: Thorsten Tooren, Wilhelm Eden (Kreishandwerkerschaft). Jens Völker, Heiner Heijen (Kreishandwerkerschaft), Arnold Venema, Tim Freudenthal, Wilko Düselder und Carl Friedrich Brüggemann (alle FDP)