FDP Leer fordert intelligente Klimapolitik

„Statt auf Verbote, Verzicht und Steuern setzen wir Freien Demokraten beim Klima auf Erfindergeist und intelligente Lösungen“, sagte Kreisvorsitzender Jens Völker aus Bunde. Nach einer politichen Sommerpause traf sich der gesamte Kreisverband, um über eine effiziente Klimapolitik zu diskutieren, die anders als Symbolpolitik, ihren Zweck erfüllt. Carl Friedrich Brüggemann, geschäftsführendes Vorstandsmitglied aus Leer, stellte das Arbeitspapier des FDP Bezirks Ems-Jade zur Modellregion Ostfriesland vor und sammelte Beispiele der Mitglieder, wo im Kreis Leer an einer CO2 neutralen Zukunft gearbeitet wird. Es wurde vereinbart, an den Themen Energie, Klima und Mobilität dran zu bleiben. „Wir wollen Klimaschutz mit der eigenen Lebenswelt der Menschen im Kreis Leer verbinden,“ formulierte Jens Völker abschließend den Anspruch an die politische Arbeit der Freidemokraten vor Ort.

window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-141364408-1');